Referenzen

Als Trainer hat man die Gelegenheit mit Privatpersonen zu arbeiten, die unterschiedliche Motivationen haben, um Sport zu treiben, sowie mit Firmen, die sich um das Wohl ihrer Mitarbeiter kümmern.


InnovIT AG (Seeheim-Jugenheim)
CAMAO AG (Darmstadt)
unit production media company (Heidelberg)
Amt für Sport und Gesundheitsförderung (Heidelberg)
AOK Baden-Württemberg (Mannheim)
Horst GmbH (Lorsch)
Spirit Sportprojekte (Bensheim)
Bensheim Marathon e.V. (Bensheim)
TSG 1862 (Weinheim)
Helmut Herbert GmbH und Co (Bensheim)
GKW Consult (Mannheim)
Dietmar Hopp Stiftung (St. Leon-Rot)
Showmaker Entertainment (Bensheim)
Sanner GmbH (Bensheim)
Dr. Reckeweg & Co GmbH (Bensheim)
Physio3 (Bensheim)

 


Aktive Pause
Bei uns ist “zeitfuersport” zu einer regelmäßigen, wöchentlichen Einrichtung geworden, die sehr gerne angenommen wird. Wir machen das nun schon seit einigen Jahren, trotzdem ist die Beteiligung nach wie vor sehr gut.

Das liegt an der sehr angenehmen Art und Weise, mit der Antonio die Bewegungseinheiten mit den Mitarbeitern durchführt. Die Kunst ist es, die Motivation auch über einen längeren Zeitraum hoch zu halten, was Antonio mit seiner sympathischen Art, seinem Sachverstand und viel Abwechslung gelingt.
Ralf Horst, HORST GmbH (Lorsch)

 zeitfuersport betriebssportBetriebssport
Wir haben mit dem Betriebssport (im Frühjahr Lauftraining outdoor – im Winter Zirkeltraining indoor) bei Antonio im Frühjahr 2014 für unser Unternehmen angefangen und möchten diese wöchentliche Trainingsstunde mit ihm nicht mehr missen.
Antonios sehr sympathische, humorvolle und hilfsbereite Art lockte selbst ein paar ‚Non-jogger‘ hinter dem Schreibtisch hervor, die mittlerweile mit viel Spaß und Erfolg beim Lauf- / Zirkeltraining dabei sind.
Seine Trainingseinheiten sind sehr abwechslungsreich, professionell, motivierend, humorvoll und es macht einfach super viel Spaß dabei zu sein. Wir alle können ihn nur bestens weiterempfehlen und freuen uns darüber, dass er für unser Unternehmen als Betriebssporttrainer tätig ist! Vielen Dank von uns allen, lieber Antonio!
Christina Müller, GKW Consult GmbH (Mannheim)

 

Schwimmen lernen
Antonio versteht es die Bedürfnisse und Anforderungen zu erkennen und ganz geschickt, ohne dass man das wirklich bemerkt, einen zu motivieren weiter zumachen und zu üben. Mit Leichtigkeit und Witz bekommt er jeden dazu das Schöne an der Bewegung im Wasser näher zu bringen. Also bei mir hat er es geschafft, und ich behaubte von mir, dass ich nicht all zu einfach war / bin. Angefangen habe ich mit 2x Gruppenunterricht, das war auch sinnvoll, dann habe ich Einzelunterricht genommen, der hat mich dann noch viel weitergebracht, denn einzeln kann man doch viel besser betreut werden als in einer Gruppe.
Ich kann ihn als Lehrer auf jeden Fall empfehlen, denn keiner meiner Freunde oder Familie hat es je geschafft mich freiwillig ins Wasser zu bekommen, denn das Vertrauen fehlte einfach.
Vielen Dank !!!
Marion Neumann (Heidelberg)

 Joggen
Vor 3-4 Jahren habe ich angefangen zu joggen, allerdings nie so recht aus vollem Eifer oder Spaß, sondern weil es „gesund ist“ und natürlich auch irgendwie „gut tut“.
Seit August 2005 laufe ich etwa alle 2 Wochen mit Antonio, was meinen Laufbemühungen dann wirklich eine andere und deutlich bessere Note gegeben hat.
Zum einen bekam ich durch Antonio Motivation zu laufen, indem er mich auf Fehler aufmerksam machte, durch deren Behebung gleich alles deutlich einfacher ging. Zum anderen gab er jede Menge Tipps, wie man über einen längeren Zeitraum laufen kann, ohne schlapp zu machen.
Es macht zum einen riesigen Spaß, aber brachte mir auch den erwünschten Erfolg, schneller und ausdauernder joggen zu können. Ich kann sowohl Antonio, als auch das Joggen an sich voll weiterempfehlen!!!!!!
Vera Frech (Weinheim)

Schwimmstil verbessern
Seit über fünfzehn Jahren versuchte ich in diversen Anläufen das Kraulschwimmen zu erlernen. Auf ewige Zeiten unter die letzten fünf im Schwimmen bei Triathlonveranstaltungen verbannt zu sein — das nervt!
Jahrelange Eigenversuche mit Instruktionen aus Büchern bis hin zu Wochenendworkshops mit den “Schwimmlehrergurus” dieser Welt (Steve Tarpinian, Terry Laughlin), auch in den USA, haben mich nicht davon abgehalten, wie eine bleibeschwerte Ente gerade eben noch den Kopf über Wasser halten zu können.
Eine Kleinanzeige in der RNZ führte mich, sozusagen als letzten Versuch, in das Bad am Köpfel in Heidelberg.
Ein (damals) zopftragender Latino, der sich als Schwimmlehrer vorstellte, sprach nicht nur mit einem Akzent, seine Methode setzte auch völlig neue in meine verhärteten Bewegungsstrukturen.
Man glaubt es kaum, aber nach nur fünf Unterrichtstunden bei diesem freundlichen und offenen Lebenskünstler war ich in der Lage, das erste Mal mit ausschließlich Kraulbewegungen von einem Ende des Beckens an das andere zu gelangen. Und noch viel wichtiger: Ich fing an, Spaß an den Übungen zu haben. Antonios humorvolle Art des Lehrens ist höchst spaßig und effektiv.
Selbst hartgesottene Wassermeider im fortgeschrittenen Alter wie ich können durch “Salsa like Swimming” Freude an der Fortbewegung im Wasser erleben.
Dafür sei Dir herzlichst gedankt, lieber Antonio.
Wolfgang Schweim (Heidelberg)

 Konditionstraining
Hallo Antonio, dein Sportunterricht war sehr gut, abwechslungsreich, interessant und wir haben viel über die einzelnen Bewegungsabläufe unserer Muskeln gelernt. Es war abwechslungsreich auch ohne große Sportgeräte, wir nutzten im Wald jede Möglichkeit die vorhanden war für unsere Übungen. Du hast großen Sachverstand und konntest es auch uns gut vermitteln. Es hat uns sehr gut getan.
Viele Grüße von uns allen.
Gruppe aus Neckarstadt (Mannheim)

Beratung
Lieber Antonio, vielen Dank für deine Mitwirkung bei unserer DVD Nordic Walking und Laufen mit Katrin Apel und MensHealth power workout. Du hast eine sehr professionelle Arbeit geleistet – nicht nur als Darsteller und Läufer, sondern auch in der Vorbereitung. Bei den Dreharbeiten warst du ständig gut gelaunt bereit auch das 100. Mal :-) eine Szene nachzudrehen. Das ganze Team konnte von deiner Professionalität und positiven Ausstrahlung profitieren! Ein Satz von dir, der mir besonders in Erinnerung geblieben ist und der treffend deine positive Lebenseinstellung beschreibt war: “…hey, nicht lästern, wenn jemand nicht perfekt läuft/schwimmt/Nordic Walking betreibt; man sollte doch lieber motivieren und ihm sagen, wie toll es ist, dass er überhaupt Sport treibt. Danach kann man ja eventuell zeigen, wie man es noch besser machen kann…”.
Vielen Dank nochmals.
Daniel Gonschoreck, UPMC GmbH (Heidelberg)

Gruppenunterricht
Herr Antonio Carrasco führt seit April 2003 für das Sportamt Heidelberg Kurse in den Bereichen Anfängerschwimmen, Kraulschwimmen, Schwimmtraining und Rückenschwimmen für Erwachsene durch. Er leitet die Kurse mit großem pädagogischen Geschick. Unser Eindruck von seinem Unterricht ist hervorragend, auch die Rückmeldung vieler Teilnehmer sind ausgezeichnet.
Herr Carrasco kann durch seine offene Art nicht nur fortgeschrittene Kraulschwimmer, sondern auch ängstliche Anfänger hervorragend motivieren und zum Lernerfolg bringen. Er ist für Werbung und Abrechnung der Kurse verantwortlich und vollkommen zuverlässig. Durch Anregungen von Herrn Carrasco wurden neue Kurse in unser Programm aufgenommen.
Wir sind froh Herrn Carrasco als Kursleiter beschäftigen zu können.
Christian Schulz, Amt für Sport und Gesundheitsförderung (Heidelberg)